Privatsphäreeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind technisch notwendig, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern. Sie können die nicht notwendigen Cookies akzeptieren oder per Klick auf die Schaltfläche "Nur notwendige Cookies akzeptieren" ablehnen.

Diese Website benutzt Youtube und Google Fonts. Dadurch werden Ihre Daten in den USA verarbeitet. Indem Sie diese Website benutzen, willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ein, dass Ihre Daten in den USA verarbeitet werden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingeschätzt. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, möglicherweise auch ohne Rechtsbehelfsmöglichkeiten, verarbeitet werden können.

Ich akzeptiere
Nur notwendige Cookies akzeptieren

Datenschutzerklärung. | Impressum.

airport_shuttle Notdienst

message Mitteilung

file_copy Angebot

Heizen mit Holz

 © Fröling
 © Fröling

Pelletkessel mit automatischer Entaschung

Die Pelletkessel der Serie PE1 Pellet von Fröling werden künftig auch in den Leistungsgrößen 7 und 10 kW mit einer Ascheschnecke zur automatischen Entaschung ausgestattet. Dies führt zu wesentlich längeren Entleer-Intervallen der Ascheboxen.

Seit seiner Markteinführung besticht der PE1 Pellet (erhältlich von 7 bis 35 kW) durch seine kompakte und modulare Bauweise.  Mit einer Grundfläche von nur 0,38 m² (7 und 10 kW) und einem Gewicht von unter 180 kg beweist der PE1 Pellet „wahre Größe“, indem er kompakt und einfach einzubringen ist. 

Zusätzlich zum minimalen Platzbedarf punktet der PE1 Pellet mit äußerst leisem Betrieb und hohem Komfort, niedrigen Emissionen und geringem Stromverbrauch. Durch den raumluftunabhängigen Betrieb eignet sich der Pelletskessel auch für den Neubau, speziell bei Niedrigenergie- und Passivhäuser.

 
© Fröling
zurück